"Verpartnerung im
Schloss Höchst"

Hochzeitsfotograf im Schloss Höchst

Mitte September haben sich Moritz und Johannes das JA-Wort im Schloss in Höchst gegeben und wir durften als ihre Hochzeitsfotografen diesen wunderbaren Anlass fotografisch begleiten. 

Für uns begann der Tag mit der standesamtlichen Verpartnerung der beiden am späten Vormittag. Auf den "bürokratischen Teil" folgte ein kurzer Sektempfang mit erfrischenden Getränken und kleinen Häppchen, bevor es dann mit der freien Trauung, weiter ging. Diese war super herzlich, rührend, tränenreich und emotional, eine bunte Mischung eben, genau das was eine freie Trauung ausmacht. 

Am Nachmittag war dann noch ein kleines Zeitfenster für die Portraits. Da wir es lieben ungezwungene und natürliche Bilder von euch entstehen zu lassen, verbinden wir das total gerne mit einem kleinen Spaziergang über die Location oder drum herum und so haben wir es auch mit Moritz und Johannes gemacht. 

Am Abend gab es neben persönlichen und emotionalen Reden und Beiträgen noch als Highlight für die Gäste und zur Überraschung des Paares ein Feuerwerk, das für uns dann auch das Ende der Hochzeitsreportage bedeutete. 

Location: Neues Schloss Höchst
Verpartnerung: Bolongaropalast, Höchst