"Hochzeitsfotografie im
schönen Rheingau, Eltville"

Hochzeitsfotograf auf einer Sommerhochzeit im Rheingau 

Nicht immer scheint die Sonne vom Himmel, auch wenn man normalerweise im Sommer davon ausgeht, so gibt es eben keine Regel ohne Ausnahmen. Eine solche Ausnahme machte das Wetter am 01. Juli auf der Hochzeit von Carmelina und Max. Es regnete fast den ganzen Tag, doch zum Glück gab es für die freie Trauung Plan B - und so fand diese in den wunderschönen Räumlichkeiten des Weinguts statt. Ein kleiner Trost bleibt auch, dass das Brautpaarshooting während einer Regenpause am Hochzeitstag selbst stattfinden konnte! Die Farben sind übrigens an Regentagen viel intensiver :) 

Gestartet haben wir an diesem Tag mit dem Getting Ready, das unweit der Location stattgefunden hat. Da sich das Brautpaar vor der Trauung nicht sehen wollte, warteten nicht nur die Gäste, sondern auch der Bräutigam gespannt auf den Einzug der Braut. 
Nach einer wunderschönen freien Trauung, folgte der Sektempfang mit dem Anschneiden der Hochzeitstorte. Und während die Gesellschaft sich besser kennen lernte und sich die Hochzeitstorte schmecken ließ, schnappten wir uns das Brautpaar in einer kurzen Regenpause, um im Garten und den Weinbergen rund um die Villa, ein paar traumhafte Hochzeitsbilder zu schießen. 
Zurück vom "Spaziergang" ging es über zum gemütlichen Teil des Abends, mit Reden, Einlagen, Überraschungen für das Brautpaar und natürlich dem Festessen. Für uns als Hochzeitsfotografen endete die Hochzeitsreportage mit Beginn des Essen.