Nici und Marc Logo Kreis Kopie

scroll

Hochzeitsreportagen und Hochzeitsfotografie von Nici und Marc.

Emotionale Reportagen.
Moderner Stil.
Lebendige Bilder.

Unsere Devise lautet: Wenn wir eure Hochzeit fotografieren sind wir einen Tag lang Familie. Wir arbeiten unauffällig aus dem Hintergrund heraus und greifen nicht in das Tagesgeschehen ein. Wir sind quasi Freunde, die etwas mehr Kameraequipment dabei haben. Ohne uns zu verstellen mischen wir uns unter eure Gäste und fangen so die schönsten Momente eures Hochzeitstages ein. 

Als professionelle Hochzeitsfotografen kommen wir mit allen geplanten und unplanbaren Gegebenheiten zurecht. Und da wir mittlerweile über 250 Hochzeiten fotografiert haben bringt uns auch nichts mehr aus der Ruhe. Oft sind wir sogar der Ruhepol für euch, wenn alles stressig zu sein scheint und unvorhergesehene Dinge geschehen.

Für uns soll Hochzeitsfotografie etwas besonderes bleiben und kein Massen-Job werden. Deswegen fotografieren wir seit einiger Zeit nur noch 15 Hochzeiten pro Saison. So behalten wir unseren kreativen Blick und halten unsere Energie konstant oben. Wollt ihr einen der gefragten 15 Termine ergattern, fragt uns gerne an! Wir freuen uns schon drauf!

„Wenn wir euren Tag begleiten, 
sind wir einen Tag lang Familie“

Popcorn schnappen
und anschauen:
Unsere Love Shots.

Seit über zwölf  Jahren fotografieren wir Hochzeiten quer durch Deutschland und Europa, demnach könnten wir euch hier mit hunderten traumhaften Bildern beschäftigen. ABER, das wäre ziemlich langweilig für euch. Deswegen haben wir unsere Lieblingsbilder zusammengesucht, die unsere Art der Hochzeitsfotografie am besten beschreiben. Wir lieben aussergewöhnliche Perspektiven, kleine Momente, große Emotionen und das Spiel mit Licht und Schatten. 

Wir sind keine
One -Shot
Wonders.

Damit ihr uns auch glaubt, dass wir mehr als ein schönes Foto von eurer Hochzeit schiessen können, haben wir euch eine Auswahl an Hochzeitsreportagen zusammengestellt, die einen guten Querschnitt der letzten Jahre bilden. 

„Nici und Marc.
Wer ist das eigentlich?“

Nici und Marc.
Ein Paar.
Ein Dream-Team.

Wir. Nici und Marc. Ein Paar, ein Dream-Team. Egal, ob wir den alltäglichen Wahnsinn meistern oder unserer Passion, der Hochzeitsfotografie, nachgehen. Wir haben Spaß, lieben die Leichtigkeit, leben unseren Traum und träumen auch mal das Leben. Mann, Frau, Kinder, Hund. Alle happy, glücklich und gesund. Zusammen entdecken wir die Natur, gehen auf Reisen und sind immer irgendwie in Bewegung. Ob auf dem Rad, zu Fuß oder im Wasser. Genuss kommt zum Schluss. Wir stehen auf frisches, lecker gekochtes Essen und genießen die Zeit als Familie in vollen Zügen.

Lebenszeit und Erinnerungen an schöne Momente sind unser höchstes Gut. Das haben wir in der Vergangenheit durch einige unschöne Erfahrungen lernen dürfen. Deshalb lieben wir unseren Beruf auch so sehr und wissen welchen Wert unsere Arbeit für euch haben wird. Darum: Go for it! Wir leben nur einmal und das wollen wir mit unseren Bildern festhalten. Wir schaffen einmalige, wertvolle Erinnerungen von eurer Hochzeit. Ungestellt und unzensiert. So wie wir eben sind.

Nici

Frohnatur und liebende Mama. Findet die Berge genau so toll wie das Meer. Hat es geschafft Marc und den Hund zu erziehen. Steht auf Espresso mit Kokosblüten-Zucker. Legt sich für tolle Bilder auch mal auf den Boden. 

Marc

Ist mit seinen knapp zwei Metern nicht zu übersehen. Hat meistens den besten Überblick. Mountainbike verrückt und draussen zu Hause. Kocht immer frisch und lecker. Macht den besten Papa-Blödsinn.

„wir könnten euch ja viel erzählen…“

Lassen wir lieber
die anderen
über uns sprechen.

Anne und Jürgen

„Schon im ersten Vorgespräch stimmte die Chemie zwischen uns auf Anhieb. Die Begleitung durch Nici und Marc war einwandfrei. Ein Höchstmaß an Einfühlsamkeit, die notwendige Ruhe und das perfekte Eintauchen in die Hochzeitsgesellschaft gepaart mit sportlichem Ehrgeiz für die perfekte Szene suchen ihresgleichen. Das Ergebnis spricht für sich, wir haben perfekte Hochzeitsfotos wie wir sie uns nicht haben vorstellen können – aber gewünscht haben. Unsere gesamte Familie und auch Freunde waren nicht weniger voll des Lobes. Die Perfektion zog sich bis zum Abschluss. Der übersandte schöne USB Stick inklusive einiger ausgewählter, qualitativ hochwertiger Abzüge und toller Angebote für Fotobücher und co. haben uns sehr erfreut. Nochmals herzlichen Dank, wir werden euch weiterempfehlen und bei besonderen Anlässen gerne wieder buchen.“

Elina und Manuel

„Liebe Nici, Marc und Tobi,

Ganz herzlichen Dank euch für euren Einsatz bei unserer Hochzeit!
Von Beginn an haben wir uns bei euch gut aufgehoben gefühlt, da bereits die Vorbereitung sehr professionell lief. Am Hochzeitstag selbst habt ihr mit eurer ruhigen und zurückhaltend Art es doch geschafft im richtigen Moment da zu sein und den perfekten Moment einzufangen. Herzlichen Dank dafür!!! Wir sind super zufrieden mit unseren Bildern und empfehlen euch sehr gerne weiter!

Beste Grüße, Elina und Manuel“

Wolfram und Sarah

„Ich kenne Nici und Marc als Fotographen schon seit Jahren aus meiner eigenen Tätigkeit als Hochzeits-DJ. Als die Planung für unsere eigene Hochzeit noch ganz am Anfang stand, habe ich mir sofort die Dienste der beiden gesichert. Ich schätze die Qualität ihrer Arbeit, die Souveränität mit der sie arbeiten und außerdem sind sie total liebe Menschen!
Ja, Ihr Service kostet vielleicht mehr als bei anderen. Aber wenn ich ein Jahr nach der Hochzeit bei unseren Gästen zu Hause die Fotos aus der Fotobox am Kühlschrank oder in Bilderrahmen sehe, dann weiß ich, dass jeder Euro es wert war. Am Tag der Feier habe ich sie gar nicht richtig wahrgenommen, weil sie sich immer im Hintergrund gehalten haben – und trotzdem haben sie alle wichtigen Momente festgehalten.
Wir klicken immer wieder gerne durch die Bilder und haben überall in unserer Wohnung Abzüge der Fotos platziert. Die beiden haben dafür gesorgt, dass unsere Erinnerungen in perfekter Qualität lange halten.“

Karolin und Robert

„Hallo ihr Lieben,
vielen vielen Dank, dass Ihr uns an unserem großen Tag begleitet habt. Wir hätten es kaum besser treffen können, denn Ihr habt es perfekt verstanden auf uns und unsere Bedürfnisse einzugehen. Beim Shooting war es Dank Euch eine entspannte und angenehme Atmosphäre, dass selbst ein Foto-Muffel wie ich (Bräutigam ) Spaß hatte und sich jetzt über wahnsinns Fotos mit seiner bezaubernden Frau freuen darf. 
Bei Gottesdienst und Feier seid Ihr toll im Hintergrund verschwunden und habt so wunderbare Momente, Blicke und Gesten eingefangen, wie wir sie noch nie auf Fotos zu sehen bekommen haben.
Dank Eurer Fotos wird uns dieser Tag länger und vor Allem viel lebhafter in Erinnerung bleiben.
Vielen Dank dafür!

p.S.: und auch die obligatorischen klassischen Gruppenfotos sind wunderschön geworden  “

Carmelina und Max

„Hallo liebe Nici, hallo lieber Marc,
Was sollen wir dazu sagen, einfach nur WOW, WOW, WOW!!! Ein herzliches Dankeschön für unsere fabelhaften Bildern! Eins ist besser als das Andere. Mit Euch zu arbeiten macht einfach Spaß und Ihr seit ein spitzen Team! Macht weiter so!!!

Herzliche Grüße, Carmelina und Max“

Loredana und Christian

„Nici und Marc,
Super tolle Fotografen! Ein legendäres Regen Foto entstanden, alle waren patsch nass aber das war total egal. Man hat sich super wohl mit euch gefühlt und kam sich beim Shooting auch nicht blöd vor oder hat sich unbehaglich gefühlt.
Am erstaunlichsten fand ich das man teilweise nicht einmal gemerkt hat das ihr da wart und man erst auf Fotos von der Familie entdeckt hat das ihr direkt hinter einem gestanden habt xD
Einfach klasse nur zu empfehlen, so viele wundervolle Fotos “

Isa und Fritz

„Ihr Lieben,
wir hatten eine traumhafte Hochzeit, die von den traumhaftesten Fotografen begleitet wurde! Der Tag hatte einiges zu bieten und Ihr habt es geschafft, Euch keinen Schnappschuss entgehen zu lassen. Es ist beeindruckend, wenn man sich später die Bilder anschaut und einem die Details nochmal in Erinnerung gerufen werden, die uns an dem Tag selbst gar nicht so bewusst wurden. Das Schöne ist auch, dass ihr auch unsere Gäste so klasse eingefangen habt – sie freuen sich über jedes Bild, weil sie gar nicht bemerkt haben, dass sie von euch geknipst wurden. Es ist einfach toll, wenn man so gute Fotografen wie euch an der Seite hat und dann auch die Gäste entspannen können! So waren sie nicht damit beschäftigt, viele Fotos zu machen, sondern konnten sich darauf verlassen, dass ihr absolut alles und jeden einfangt. Was uns auch begeistert hat, ist, dass ihr keine Standardfotos gemacht habt, die jeder hat. Ihr habt euch voll auf unsere Wünsche eingelassen und wusstet selbst sofort, ohne lange darüber zu sprechen, was uns gefällt.
An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön für die Zusammenarbeit – Schade eigentlich, dass man nur einmal heiratet 
Wir wünschen Euch alles Gute!“

„Wir hätten da mal
eine Frage…“

Warum arbeitet
ihr eigentlich zu zweit?

Ein Fotograf ist gut, zwei sind besser. Durch zwei professionelle Paar Augen wird eure Reportage noch abwechslungsreicher, umfangreicher, detaillierter und schöner. Der Bilder-Output erhöht sich erfahrungsgemäß um 30% und wir haben die Möglichkeit auch an zwei Orten parallel zu fotografieren um keinen Moment zu verpassen. Wir können noch unauffälliger arbeiten, da Laufwege entfallen und eine Szenerie -z.B. die Trauung- aus zwei Blickwinkeln schiessen was die Kreativität und Diversität erhöht. Und: Wir bilden ein ausfallsicheres System. Mit uns bucht ihr zwei Vollprofis. Nicht einen Fotografen und einen Assistent, sondern zwei vollwertige, langjährig international erfahrene Hochzeitsfotografen, die perfekt aufeinander eingespielt sind.
Tipp: Lest die unten stehenden Details durch.

Damit ihr euch besser vorstellen könnt, warum zwei Fotografen die beste Wahl sind haben gibt es hier einmal exemplarisch die gängigsten Szenen eines Hochzeitstages mit den Vorteilen von zwei Fotografen verknüpft.

Getting Ready
+ Ein Fotograf jeweils für Braut und Bräutigam.

+ Weniger Hektik, da Fotograf keinen Locationwechsel machen muss.

+ Ein Fotograf kann schon früher zur Trauungslocation fahren und das Ankommen der Braut festhalten, während der Andere die Fahrt der Braut dokumentiert und bis kurz vor Trauungsbeginn bei ihr bleibt.

+ Ergibt emotionalere Shots und bringt Ruhe in die Vorbereitung.

Trauung
+ Zwei Perspektiven von Einzug, Ringwechsel und den wichtigen Handlungen. 

+ Auffällige Laufwege entfallen, da wir uns besser aufteilen können.

+ Bessere Reaktionsfäigkeit auf Unvohergesehenes.

+ Grundsätzlich freieres und kreativeres Arbeiten möglich.

Portraits
+ Wir shooten viel zeiteffizienter und entspannter, da eine Szenerie durch zwei Fotografen in unterschiedlichen Styles geschossen werden kann.

+ Portraitsession erhält mehr Output in kürzerer Zeit, ergo seid ihr weniger Zeit von den Gästen weg.

+ Mehr Diversität durch verschiedene Blickwinkel.

Empfang
+ Ein Fotograf deckt Gratulation ab, während der andere sich unter die Gäste mischt und parallel dazu Emotionen ein fangen kann. 

+ Bei Gratulation entstehen meistens die emotionalsten Gästebilder, parallel sehen sich viele Gäste jetzt auch zum ersten Mal. Zwei Szenerien die parallel laufen können durch zwe Fotografen besser abgedeckt werden.

Gruppenbilder
+ Ein Fotograf erstellt Gruppenbilder, der andere bleibt bei der Gesellschaft um dort Emotionen und Randgeschehen einzufangen.

Reden & Einlagen
+ Ein Fotograf konzentriert sich auf Redner / Einlage, der andere auf euch und eure Gäste.

+ Emotionale Reaktionen können besser eingefangen werden.

+ Wir arbeiten noch unauffälliger, weil wir uns räumlich aufteilen können.

Tanz & Party
+ Beim Hochzeitstanz fotografieren wir gerne mit unterschiedlichen Brennweiten und Blickwinkeln aus verschiedenen Standorten. 

+ Mehr kreatives Arbeiten und verschiedene Blickwinkel möglich. 

+ Bei den Partybildern sehen vier Augen einfach mehr als zwei. 

+ Wir teilen uns räumlich auf, damit sind wir immer zur rechten Zeit am richtigen Ort.

Häufige Fragen aus knapp 400 Vorgesprächen.

In den letzten Jahren haben wir das ein oder andere Vorgespräch mit unseren Brautpaaren geführt und für euch daraus einmal die häufigsten, wiederkehrenden Fragen zusammengetragen. Eure Details und eure Fragen klären wir selbstverständlich alle obendrein im persönlichen Call. 

Wie gestalten sich eure Pakete?
Wir möchten euren Tag in einer umfassenden Bilder-Story erzählen, deshalb bieten wir lediglich Ganztages Reportagepakete an. Im Schnitt waren wir die letzten Jahre 10 Stunden auf den Hochzeiten anwesend. Längere Reportagen sind jederzeit möglich.

Was ist in den Paketen denn immer mit drin? 
– Ein ausführliches Kennenlerngespräch vor der Hochzeit bei uns oder via Zoom
– Die Reportagezeit im gewählten Stundenumfang durch uns
– Optimierung der Bilder (Dazu mehr unter „nach der Hochzeit“)
– Ihr erhaltet eure Bilder auf einem USB-Stick in maximaler Auflösung in einer Wedding Box, in der Ihr noch eine Auswahl an Prints findet.
– Ihr bekommt einen Zugang zu einem Online Speicher, wo die Bilder nochmals abliegen. Den könnt ihr gerne an eure Gäste weiterversenden. 

Habt ihr eine Fotobox?
Klaro! Fotoboxen sind der Mega-Spaß auf Hochzeiten! Wir haben sogar zwei Varianten. Eine mit Sofortdruck und eine rein digitale Fotobox. Sprecht uns gerne an!

Eure Bilder gefallen uns sehr gut, wie können wir unseren Termin sichern?
Ihr stellt uns am besten per Email oder Telefon eine Anfrage ob euer Termin noch verfügbar ist. Dann vereinbaren wir ein persönliches Kennenlernen in dem wir über eure Wünsche und Vorstellungen sprechen.

Wie lange im Voraus sollten wir euch buchen?
Umso früher, desto besser. Da wir maximal 15 Termine pro Jahr annehmen und Termine zwischen Mai und September sehr gefragt sind lohnt es sich frühzeitig zu buchen. In der Regel ca. ein Jahr im Voraus. 

Können wir unseren Termin reservieren und uns später entscheiden?
Wir reservieren leider keine Termine. Bei uns gilt comes first, gets first. Wir reservieren euch euren Termin für 48 Stunden nach unserem Intro-Call.

Arbeitet ihr mit einem Vertrag oder ähnlichem?
Nachdem ihr unser Angebot erhalten habt und es annehmen wollt, erhaltet ihr eine Auftragsbestätigung, die mit einer 40%-igen Anzahlung zusammen die Buchung darstellt.

Macht ihr auch nur Portraits oder nur Fotos während der Trauung?
Wir möchten euren Tag in einer umfassenden Bildreportage erzählen, da braucht es etwas mehr Motivfutter. Daher kann man uns an Samstagen erst ab mindestens 8 Stunden buchen.

Kann man die gebuchte Reportagezeit auch aufsplitten?
Die Reportage beginnt ab der vereinbarten Uhrzeit und zählt als zusammenhängende Zeit. Es gibt auch keine „Pausenzeiten“ da euer Tag durchgängig Programm bietet.

Fotografiert ihr alleine oder zu zweit?
Wir sind beide Profis hinter den Kameras und unsere Reportagen leben durch unserer beider Sichtweisen in Kombination, daher bucht ihr uns zu zweit. In Ausnahmefällen kann man uns auch alleine buchen, das lässt sich im persönlichen Gespräch aber am besten klären.

Wie arbeitet ihr vor Ort?
Wir arbeiten unauffällig und aus dem Hintergrund heraus. Betrachtet uns einfach als Gäste mit Kameras, die jederzeit für euch da sind. So können wir ungestört Emotionen einfangen und Aktionen unbeeinflusst fotografieren.

Fallt ihr auf?
Nein. Wir stehen dafür, dass wir sehr unauffällig und angenehm arbeiten. Das bekommen wir unisono von Pfarrern und Brautpaaren auf fast allen Hochzeiten zu hören. So fühlen sich eure Gäste nicht belästigt und keiner wird gestört.

Blitzt ihr in Kirchen oder während den Trauungen?
Jeder Blitz in der dunklen Kirche und der Trauung würde die Stimmung zerstören und nur unnötig auffallen. Wir haben High-End Equipment, das uns erlaubt auch bei schlechten Lichtsituationen tolle Bilder zu schießen. An den weiteren Programmpunkten des Tages hellen wir nach Bedarf dezent mit Blitzen auf.

Sind wir sehr lange für die Portraits unterwegs?
Wir sehen zu, dass die Portrait-Session zwar zügig aber entspannt von statten geht. Das beste Licht für Portraits ist im Sommer am frühen Abend und gegen Sonnenuntergang. Dann werden die Farben zarter und die Lichtstimmung zauberhaft. Wir splitten die Portrait-Session gerne auch auf. Dann schießen wir eine kurze Session am Mittag und eine am Abend. So haben wir zwei unterschiedliche Lichtsituationen in perfektem Licht und ihr seid nicht allzu lange von den Gästen getrennt. Erfahrungsgemäß dauert eine Portraitsession ca. 45 Minuten.

Mit welchem Equipment fotografiert ihr?
Wir arbeiten mit den High End Modellen von Canon und haben immer mehrere, gleichwertige Kameras als Back-Up dabei um auch bei einem Defekt sofort weiter auf hohem Niveau arbeiten zu können.

Schaut ihr euch die Locations vorher an?
Die Locations sehen am Hochzeitstag meist komplett anders aus als ein paar Tage vorher. Wetter, Licht und Umwelteinflüsse spielen ebenso noch mit. Deshalb bringt es uns keinen Vorteil die Location vorher begutachtet zu haben. Wir sind erfahrene Profis, die sich situativ einstellen können und für jede Situation gewappnet sind.

Was passiert wenn es regnet?
Dance with the rain! Lasst es regnen, und macht euch keinen Kopf. Das Wetter gehört zu den Erinnerungen eures Tages und kann weder von euch noch von uns beeinflusst werden. Lasst euch davon nicht in Missstimmung ziehen. Auch bei Regen kann man wundervolle Bilder machen. Ihr strahlt ja sowieso!

Macht ihr von jedem Gast ein Foto?
Unser Fokus liegt auf der Reportage, emotionalen Momenten und spannenden Situationen. Wir versuchen dabei eure Gäste in ungestellten Situationen zu erwischen um natürliche und ehrliche Bilder von ihnen zu bekommen. Dabei gibt es immer einige Gäste, die nicht fotografiert werden möchten oder sich geschickt vor der Kamera verstecken. Für Gästebilder bietet sich unsere Fotobox an. Damit fühlen sich die Gäste direkt wohl.

Schießt ihr auch Bilder von Dekorationen, unseren Ringen und Kleinigkeiten?
Selbstverständlich! Unsere Reportagen leben von dem Mix aus Emotionen, Details, Portraits und Randgeschehen.

Wir haben viele fotobegeisterte Freunde und alle anderen haben Smartphones.
Wir haben nichts dagegen wenn eure Gäste Bilder für sich schiessen. Das sollen sie ja auch. Während der Trauung ist es trotzdem ratsam, euren Freunden im Voraus zu kommunizieren, dass sie den Teil des Tages lieber genießen sollen, als zu fotografieren. Die Arbeit machen wir und an die Bilder kommen sie später ja auch heran. Schreibt es am besten in das Trauungsheft oder lasst es bei der Trauung durchsagen. Wenn man vor lauter Smartphones die Braut nicht mehr sieht, dann erhaltet ihr nicht die Erinnerungen, die ihr verdient.

Wann bekommen wir unsere Hochzeitsfotos?
In der Regel dauert es 4 Wochen bis wir mit euren Bildern fertig sind.

Bekommen wir alle entstandenen Bilder unseres Tages?
Ihr erhaltet alle ausschussbereinigten Bilder. Zu unserem Service zählt auch, dass wir unscharfe Bilder, Testschüsse und unvorteilhafte Bilder aussortieren. Die finale Anzahl der Bilder ist nicht limitiert und hängt immer davon ab, wie lange wir dabei waren, wie viele Gäste eingeladen waren, wie viel Programm geboten wurde etc.

In welcher Qualität erhalten wir die Bilder?
Eure Bilder erhaltet ihr auf einem schönen USB Stick in der maximalen Auflösung unserer Kameras, die Auflösung, mit der ihr von kleinen Abzügen bis hin zu Postern alles machen könnt. Ihr müsst also keine Dateien in verschiedenen Auflösungsstufen hinzukaufen.

Verwendet ihr die Bilder unserer Hochzeit für eure Zwecke?
Stellt euch vor, ihr konntet auf eurer Suche nach eurem Hochzeitsfotografen keine Referenzbilder ansehen. Dann hätte sich eure Suche nach einem Fotografen, der euch gefällt, ziemlich erschwert. Demnach verwenden wir ausgesuchte Bilder für unsere Website und vereinzelt für Social Media Beiträge. Dabei verzichten wir aber auf die Nennung des vollen Namens und stellen keine komprimittierenden oder bloßstellenden Fotos online. Wir wollen ja die schönen Seiten zeigen. Manchmal spricht auch etwas gegen eine Veröffentlichung, aber über das Thema sprechen wir einfach persönlich.

Kriegen wir auch die RAWs?
Unser kreativer Schaffensprozess beginnt bei der Aufnahme und endet in der Post-Production. Demnach sind Rohbilder, die nicht bearbeitet wurden, kein fertiges Produkt. Falls ihr eure RAWS gerne bekommen möchtet können wir über einen RAW Buy-Out persönlich sprechen.

Bearbeitet und retuschiert ihr die Hochzeitsbilder auch?
Wir bearbeiten alle Bilder mit hohem Zeitaufwand um ein tolles Ergebnis zu erzeugen. Dabei unterscheiden wir nicht zwischen Reportagebildern und Hochzeitsportraits. Eine Beautyretusche wie man sie aus Magazinen kennt, wenden wir nicht an, da wir die Natürlichkeit eures Tages einfangen wollen. Ein störender Pickel hingegen ist kein Problem, der wird weggezaubert. Für Beautyretuschen von Einzelbildern, die größere Eingriffe in die Körperform oder aufwendigere Hautretuschen beinhalten, können wir euch gerne ein Angebot erstellen.

Für was dürfen wir die Hochzeitsfotos verwenden?
Ihr dürft eure Bilder für den privaten Bereich völlig frei verwenden. Ebenso für soziale Netze. Falls Dienstleister eure Bilder für ihre Eigenwerbung nutzen wollen, bitten wir euch darum, dass die Dienstleister direkt mit uns in Kontakt treten.

Es gibt sooo schöne Instagram Filter…
Hand aufs Herz: Ihr habt euch uns ausgesucht, weil ihr unseren Bildstil mögt. Deshalb bitten wir euch, falls ihr Bilder auf Instagram oder ähnlichen Social Medias hochladen wollt, keine Filter darüber zu legen. Dadurch verletzt ihr zum Einen unser Copyright und veröffentlicht zum anderen Bilder, die nichts mehr mit unserem Bildstil zu tun haben. Doppelt doof für uns: Entweder findet ein potenzieller Kunde das gefilterte Bild total toll und will ebensolche Bilder, was wir logischerweise nicht liefern können, oder er findet sie total schlecht und es kommt zu keiner Buchung. Für uns eine Loose-Loose Situation, die ihr sicher nachvollziehen könnt.

„Ja! Wir wollen, dass ihr 

unsere Hochzeit fotografiert!“

Buchung, Anfragen und Kontakt
zu uns.

Um uns für eure Hochzeit zu buchen oder eurer Hochzeitsdatum anzufragen, nutzt einfach das unten stehende Kontaktformular. Wir melden uns in der Regel innerhalb von 24 Stunden bei euch zurück um einen Termin für einen Kennenlern-Call vereinbaren oder Rückfragen zu klären. Gerne könnt ihr uns auch unter +49 176 7 322 30 656 anrufen, dann kommt ihr direkt bei Nici raus. Und für alle, die gerne direkt eine E-Mail senden: anfrage@nici-und-marc.de . 

Wir freuen uns auf euch!