Als Hochzeitsfotograf auf dem Hofgut Maisenburg

April, April, er macht was er will - Aprilwetterhochzeit

Der April hat auch bei dieser Hochzeit seinem Namen und vorallem seinem Ruf alle Ehre gemacht. Aber nun von vorne. Als uns die Anfrage von Stephanie und Benjamin erreichte, freuten wir uns sehr, denn bereits 2013 - oh ja schon ein paar Jährchen her - haben wir die Hochzeit von Stephanies Schwester auf Schloss Illereichen als Hochzeitsfotografen begleiten dürfen. Es ist immer unheimlich schön, wenn wir die Chance haben ein "vergangenes Brautpaar" und die Familie wieder zu sehen, das ist immer ein wenig, wie alte Freunde wieder treffen, einfach toll!

Stephanie und Benjamin haben sich als Hochzeitsmonat ebenfalls wie die Schwester von Stephanie, den April ausgesucht. An sich ein toller Monat, allerdings ist das Wetter hier meist noch unbeständiger als im Sommer. Aber das machte nichts, denn die beiden störte das überhaupt nicht. Den First Look sowie die Portraits machten wir bereits vor der kirchlichen Trauung auf dem Hofgut, das unheimlich viele und tolle Motive bei gutem wie auch schlechtem Wetter bietet. Wobei wir ja immer sagen, schlechtes Wetter gibt es nicht, denn das Wetter ist einfach wie es ist und gehört so zum Tag dazu. Gerade bei Regen können ganz wunderbar stimmungsvolle Portraits entstehen und wir hatte alle jede Menge Spaß dabei! Zur kirchlichen Trauung ging es in den nahegelegenen Ort und von dort aus nach der Kirche zurück zum Hofgut Maisenburg, wo der Sektempfang und die anschließende Feier stattgefunden hat. Es war ein tolles Fest und wir hoffen euch beide sowie eure Gäste auf einer der nächsten Hochzeiten wieder zu sehen :)

Location: Hofgut Maisenburg
Band zum Sektempfang: InStereo
Brautkleid: You and me aus Kempten